Integrationslotsinnen und –lotsen

 

Seit 2009 sind fünf Integrationsagenturen in Köln, einschließlich der Integrationsagentur des Vingster Treffs, mit der Durchführung des Projektes „Integrationslotsinnen und –lotsen“ beauftragt.
Unterstützt wird das Projekt durch das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Köln.

Integrationslotsinnen und -lotsen sind ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft. Sie unterstützen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in ihrer Eingliederung in die hiesige Gesellschaft.

Am 07. September 2014 wurde das Integrationslotsenprojekt vom Oberbürgermeister Jürgen Roters mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Köln ausgezeichnet.


Wer kann Integrationslots*in werden?

Jede interessierte Person kann Integrationslots*in werden.

Sie sollten nach Möglichkeit folgende Kompetenzen mitbringen:

  • Neben der deutschen Sprache mindestens eine weitere Sprache beherrschen
  • Erfahrungen in der Arbeit mit verschiedenen Kulturen
  • Gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sich als tolerant und offen einschätzen

Was bieten wir?

Durch gezielte Schulungen und Qualifizierungen werden Sie auf Ihre Einsätze vorbereitet:

  • Sie vertiefen Ihre Sicherheit im interkulturellen Handeln
  • Sie aktualisieren Ihr Wissen über rechtliche Grundlagen
  • Sie bauen Ihre sozialen und kommunikativen Kompetenzen weiter aus
  • Sie lernen aus der Praxis für die Praxis mit kollegialer und fachlicher Beratung

Welche Einsatzbereiche gibt es im Vingster Treff?

Der Schwerpunkt des Vingster Treffs im Integrationslotsenprojekt liegt im Bereich Bildung und Behördenbegleitung. Der Einsatz der Lots*innen erfolgt in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern und richtet sich nach individuellen Interessen der Ehrenamtlichen. Mögliche Einsatzgebiete sind die Begleitung zu Behörden, Diensten und Einrichtungen, spielerische Einzelförderung von Grundschulkindern, herkunfssprachliche Unterstützung bei Gruppenangeboten sowie die Mitwirkung bei Stadtteilaktivitäten, bei Schulprojekten etc.

Die Einsätze werden durch fachliche Anleitung und monatliche Gruppentreffen mit Reflektion und Input zu relevanten Themen begleitet.
 Flyer Integrationslotsenprojekt

 

Wünschen Sie ein Gespräch oder haben Sie Fragen?

Gerne können Sie einen Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie.

 

Für das Integrationslotsenprojekt:
Patricia Duda – Integrationsagentur
Würzburger Str. 11a
51103 Köln
Tel. 0221 – 87 54 85
E-Mail: vingstertreff@soziales-koeln.de

 

Gefördert von