Integrationsagentur

 

Stark in Vielfalt

Die Integrationsagentur wird gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration.

Vorrangiges Ziel der Integrationsagentur ist, das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft im Sozialraum positiv zu gestalten. In diesem Rahmen gilt es, vor Ort ein Bewusstsein für migrationsspezifische Themen zu schaffen, lokale Projekte für eine wirksame Integration anzustoßen sowie Engagementpotenziale zu aktivieren, zusammenzuführen und fachlich zu begleiten.

Die Integrationsagentur des Vingster Treffs arbeitet anhand von vier Aufgabenfeldern, die in den Richtlinien des MKFFI verankert sind.

Aufgabenfelder und Angebote:

Förderung des bürgerschaftlichen Engagements von und für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte

Interkulturelle Öffnung von Diensten und Einrichtungen

  • Beratung, Begleitung und Unterstützung der Ämter, Regeldienste, Einrichtungen, Institutionen bei interkulturellen Öffnungsprozessen
  • Sensibilisierung zur interkulturellen Orientierung

Sozialraumorientierte Arbeit

  • Förderung des Zusammenlebens im Stadtteil durch interkulturelle Angebote, Projekte und Kulturveranstaltungen
  • Brückenfunktion zwischen Angeboten und  Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, Beratung und Aufklärung über lokale Angebote
  • Förderung der Eigeninitiative von Migrantenorganisationen
  • Vernetzung und enge Kooperation mit den im Sozialraum befindlichen Akteuren der Bildungs- und Integrationsarbeit

KOMM AN-Projekt: Wir sind da!
Flyer Offenes Frauencafé
Flyer Miteinander in der Nachbarschaft
Flyer Kulturcafé
Flyer Vingster Nähkästchen

Kooperationsprojekt der rechtsrheinischen Integrationsagenturen
Dokumentationen:
Die Welt der Kräuter – 2013
Frauengesundheit – 2014 
Umgang mit Rassismus – 2015
Rituale und Bräuche – 2016
Frauenbilder im Wandel 2017
Unsere Heimat „Schäl Sick“ 2018


Antidiskriminierungsarbeit

  • Sensibilisierung und Information zum Thema Diskriminierung
  • Bildungsarbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • Kooperation in thematisch relevanten Netzwerken vor Ort

Beratungsführer_Kölner Forum gegen Rassismus und Diskriminierung

Zielgruppen; Wer kann sich an uns wenden?

  • Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil mit und ohne Zuwanderungsgeschichte
  • schulische und außerschulische Bildungsträger
  • Ämter, Behörden und Institutionen
  • Migrantenorganisationen
  • Ehrenamtliche und Multiplikator*innen

Wünschen Sie ein Gespräch oder haben Sie Fragen?

Gerne können Sie einen Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie.

  

Für die Integrationsagentur:
Patricia Duda
Würzburger Str. 11a
51103 Köln
Tel.: 0221 – 875485
E-Mail: vingstertreff@soziales-koeln.de

 

Gefördert durch